Kategorie-Archiv: Events

07.09.2022 VW-Bulli für Charity-Aktion

1970-iger VW-Bulli zu Besuch auf der Fähre

Unsere Fähre hat in ihrer Laufzeit seit 1960 schon viele Fahrzeuge über den Elbe-Lübeck-Kanal geschippert, darunter auch so manch einen Oltimer.

Für Mittwoch, den 07.09.2022, wurde uns ein  VW-T2a zu einer Sonderfahrt angekündigt; genauer gesagt hatte die Redakteurin eines namhaften Wohnmobil-Magazins diesen Foto-Termin mit uns vereinbart. Pünktlich um 10:30 Uhr erschienen Tina Gorschlüter und Reinhard Schade von der Lebenshilfe Gießen mit einem VW T2 a Westfalia und einem Wohnanhänger Eriba Hymer Puck zum Foto-Shooting an der Fähre.

Das Team tourt derzeit mit dem Gespann durch ganz Deutschland und wird dabei an besonders schönen Örtlichkeiten fotografisch begleitet. Der VW-Bulli und der Eriba Puck werden im Rahmen der 9. Reisemobilspendenaktion der Lebenshilfe Gießen e.V. im Frühjahr 2023 für einen guten Zweck verlost. Berichtet wird über die Tour in besagtem Wohnmobil-Magazin.

Weitere Informationen zu der Spendenaktion der Lebenshilfe Gießen finden Sie auf deren Website:  https://www.reisemobilspendenaktion.de/

VW-Bulli T2 Westfalia und Charity-Team
Eriba Puck am VW Bulli T2 Westfalia

04.09.2022: Trecker-Treck

Trecker-Treck in Fitzen

Teilnehmer und Besucher der Veranstaltung nutzten für ihren Ausflug nach Fitzen an diesem Sonntag gern auch die Fähre in Siebeneichen, die an diesem Tag nahezu  ohne Unterbrechnung zwischen den beiden Kanalufern pendelte

05.08.2022: Hochzeit stoppt Schiffsverkehr

Nach der kirchlichen Trauung in der St. Johannis-Kirche ging es für das frisch vermählte Paar im VW-Cabrio weiter mit einer Sonderfahrt auf der Fähre Siebeneichen. Fährmann Peter sorgte derweil für eine sichere Überfahrt; das Team von der Fähre Siebeneichen machts möglich!

Hochzeit stoppt Schiffsverkehr
Hochzeitspaar im Cabrio

13.07.2022 Fährteam erweitert

Seit dem 13. Juli hat das Team der ehrenamtlichen Fährleute Verstärkung bekommen. Fährmann Olaf konnte endlich seine Prüfung ablegen und das so wichtige „Fährpatent“ erwerben. Nachdem 2020 die Fährsaison infolge der Coronapandemie stark eingeschränkt werden musste, verhinderte im folgenden Jahr der technische Ausfall der Fähre die Möglichkeit zum Ablegen der Prüfung. Jetzt aber ist es geschafft und Fährmann Olaf freut sich auf seine Fähr-Gäste!

09.03.2022: Saisonstart am 02.04.2022

Liebe Fährgäste und Freunde der Fähre Siebeneichen!

Es gibt gute Nachrichten zum Saisonstart: Die technischen Arbeiten an der Fähre konnten in diesen Tagen erfolgreich abgeschlossen und erste Probefahrten unternommen werden. Alles funktioniert wieder prima!

Die Fähre fährt wieder!

Die Fähre kann planmäßig am Samstag, den 02.04.2022, ihren Betrieb aufnehmen. Der Fährbetrieb findet wie gewohnt von April bis zum 03.10.2022, samstags, sonntags und an Feiertagen, von 10:00 – 18:00 Uhr, statt.

Am Sonntag, den 03.04.2022, laden wir zum traditionellen Anfährfest (11:00 – 17:00 Uhr) am Fähranleger ein.

Förderverein Fähre Siebeneichen e.V.

25.07.2021 Fähre im Fernsehen

Fernsehtipp: Am 15. Juni hatten wir an der Fähre Besuch von einem Aufnahmeteam des NDR. Aufgenommen wurde ein Beitrag über die Fähre Siebeneichen, der in der Sendereihe Hanseblick am 25.07.2021 (zw. 18:00 h – 18:45 h) ausgestrahlt wird.

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hanseblick/Die-Transitautobahn-Hamburg-Berlin,sendung1171148.html

Förderverein Fähre Siebeneichen e.V.

30.4.2021 Fähre ist zurück

Rolling Home SF 74
(Bericht von Ernst Jenner)

Unter den Anwesenden am Siebeneichener Fähranleger kam Freude auf, als die Fähre, fest verzurrt im Schlepptau von Korl Gau, gegen 09:00 Uhr am südlichen Horizont des Elbe-Lübeck-Kanals erschien. Wie schon auf der Hinfahrt in die Werft, so wurde auch der Rücktransport durch Vereins-Angehörige begleitet; sowohl an Deck der Fähre wie auch an Land. In Siebeneichen angekommen, wurde erst einmal ausgiebig das Ergebnis der Werftarbeiten untersucht und einvernehmlich für gut befunden. Jetzt ist das Technik-Team vor Ort gefordert.  Es gibt noch einiges zu tun, bevor die Fähre wieder in See stechen und die Ufer des Kanals zwischen Siebeneichen und Fitzen an den Wochenenden (Sa / So) sowie feiertags miteinander verbinden kann. Über den Start in die aktive Fährsaison wird berichtet.

Im Schlepptau von Korl Gau
Kurs auf den Fähranleger

Fähre kommt
Fähre kommt näher
Ankunft am Fähranleger
Festmachen der Fähre
Mittags

Die Fähre in Position

27.4.2021 Rückkehr der Fähre

Ernst Jenner berichtet, dass die Rückkehr der Fähre aus der Werft erwartet wird:

Gute Nachrichten gibt es in dieser Woche aus der Hitzler-Werft: Die Arbeiten zur technischen Überholung konnten abgeschlossen werden, die Fähre hat einen neuen Farbanstrich erhalten und der Schiffs-TÜV für die nächsten 5 Jahre wurde erteilt. In der kommenden 17. KW ist mit der Rückführung der Fähre nach Siebeneichen zu rechnen.

Geplant ist die Schlepperreise für Freitag, den 30.04.2021. Nach jetzigem Stand der Dinge soll es bereits morgens um 06:30 h von Lauenburg aus losgehen.  In Siebeneichen arbeitet derweil das Technik-Team an der Überholung des alten Farymann-Motors, der nach Rückkehr der Fähre wieder eingebaut werden muss.

Neue Kolben für Farymann-Motor

Es erreichen uns immer wieder Nachfragen, wann es wohl mit dem Fährbetrieb losgehen kann? Dazu werden wir umgehend  berichten, sobald die Arbeiten vor Ort abgeschlossen sind. Derweil freuen wir uns auf die Rückkehr der Fähre nach Siebeneichen.